Statement der Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden in Klein Borstel (IG)

Liebe Freunde,
die IG Klein Borstel, hat sich aus folgenden Gründen entschieden, die Initiative “Klein Borstel hilft” zu unterstützen.

Wir sind der Meinung, dass wir den Flüchtlingen helfen müssen und dies in der Gemeinschaft auch können. Wir möchten die Menschen unterstützen und sind der Meinung, dass es keinerlei Toleranz für Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit geben darf. Die Menschen, die zu uns kommen, haben ungeahntes Leid erfahren, Sorgen und Angst. Wir können die Klein Borsteler verstehen, die Sorgen, Fragen und Bedenken wegen der neuen Situation haben. ABER – eine starke Gemeinschaft und der Zusammenhalt vieler kann die Herausforderungen meistern, die auf uns zukommt.

Kay Meinecke
1. Vorsitzender IG Klein Borstel