Über uns

Klein Borstel hilft e.V.

In Klein Borstel besteht die Folgeunterkunft „Große Horst (Am Anzuchtgarten)“ mit Platz für 452 Geflüchtete. Klein Borstel hilft will den neuen Bewohnern das Ankommen und Zurechtfinden in der unmittelbaren Nachbarschaft und im gesamten Stadtteil erleichtern.

Klein Borstel hilft – Refugees Welcome
Wir sind ein Zusammenschluss von Klein Borstelern, die sich frei nach ihren zeitlichen Möglichkeiten und persönlichen Interessen gemeinsam engagieren. Unsere Initiative ist überparteilich, überkonfessionell und unabhängig. Uns ist es wichtig, ein positives Zeichen für ein weltoffenes Klein Borstel zu setzen. Was “Klein Borstel hilft” bisher auf die Beine gestellt hat, kannst Du im Bereich Aktivitäten lesen.

Wir verstehen Integration als ein gutes nachbarschaftliches Miteinander
Wir wollen ein tolerantes und faires Miteinander erreichen und den interkulturellen Austausch fördern. Sowohl die Bedürfnisse der neuen als auch die Bedürfnisse der alten Nachbarn sollen dabei berücksichtigt werden. Im Fokus des ehrenamtlichen Engagements steht die direkte Hilfe für die neuen Nachbarn. Wir wollen ihnen Unterstützung auf dem Weg zu einem selbstständigen Leben anbieten und ihnen die Teilhabe am nachbarschaftlichen Leben erleichtern.

Wir schaffen Strukturen, die Hilfe ermöglichen
Wir möchten als pragmatische Schnittstelle zwischen ehrenamtlichen Helfern, verantwortlichen Behörden, relevanten Institutionen und den Geflüchteten agieren, um genau die Unterstützung anbieten zu können, die gebraucht wird.

Klein Borstel hilft – Alle Welcome
Jeder, der Lust hat sich zu engagieren, ist herzlich willkommen. Einfach mitmachen – mitmachen macht Spaß! Wie das geht, findet Du auf der Seite Mitmachen beschrieben.

Und so sieht das Zusammenleben im Bilde aus:

(Wer etwas gegen die Abbildung eines Fotos hat, auf dem er/sie abgebildet ist, schreibt einfach an info@klein-borstel-hilft.de und wir entfernen es natürlich!)

mitmachen